CfC -Tour 2018 in Togo und Ghana

Die Zeit in Togo ist zu Ende und wir brechen auf nach Ghana....

Hier nochmal die Highlights aus Togo als Video:


Nikolas Karanikolas Alexander Karanikolas Lena Karanikolas Childhood for children Baden-Marathon helfen guter Zweck

42.000 Schritte

und ein Rekordergebnis für den guten Zweck!

 Genau 2.079,93 € für Mädchen in Westafrika!

 

Das ist das herausragende Sammelergebnis, das die Rheinstettener Jugendgruppe des Vereins „Childhood for Children e.V.“, beim Spendenlauf im Rahmen des Baden-Marathons 2018 erlaufen und erzielt hat. Über drei Monate hatten die Geschwister Nikolas, Lena und Alexander Karanikolas, Tobias Jentzsch und Konrad Axton im Vorfeld für die 42 km lange Strecke trainiert. Mit einer Zeit von unter vier Stunden für über 42 Kilometer, hat sich das viele Training mehr als bezahlt gemacht. Mit schweren Beinen aber überglücklich überquerten die Läufer nach genau 3 Stunden und 52 Minuten die Ziellinie. Noch größer war die Freude nur, als man dann am 17.Oktober vom großartigen Spendenendergebnis erfuhr.

 

Der Verein „Childhood for Children e.V.“ für den die Läufer sich engagieren, verwendet das Geld für Aufklärungsunterricht an Schulen in Westafrika, stellt dort kostenlose Verhütungsmittel zur Verfügung und es ist geplant, auch kostenlose Gebärmutterhalskrebs-Impfungen durchzuführen. Bereits am 26. Oktober geht es gemeinsam mit dem Verein „Hilfswerk Togoville e.V“ zunächst nach Togo. Im Anschluss werden Nikolas und Alexander Karanikolas dann ins Nachbarland Ghana weiterreisen, um auch dort Aufklärungsvorträge an verschiedenen Schulen zu halten. Das Wissen über Verhütung und den Schutz vor sexuell übertragbaren Krankheiten ist in Westafrika häufig nur sehr gering. Entsprechend hoch ist die Verbreitung von Aids/HIV und die Zahl ungewollter Teenagerschwangerschaften, die nicht selten Leib und Leben der Mütter bedrohen, die eigentlich selbst noch Kinder sind. Wissensvermittlung und Bildung ist hier der Schlüssel, der es Jugendlichen erlaubt, eine Jugend und eine Zukunft zu haben.

Nikolas Karanikolas SPD Gabriele Katzmarek Childhood for Children Verein

Auch von politischer Seite gab es für das Engagement der Jugendlichen viel Lob. Gabriele Katzmarek, die SPD-Bundestagabgeordnete des Kreises Rastatt/Baden-Baden und Schirmherrin des Vereins "Childhood for Children" kommentierte: "Ich gratuliere herzlich zu der fantastischen Laufzeit von unter vier Stunden. Es ist beeindruckend, mit welcher Motivation und Leidenschaft die Jugendlichen ihre Arbeit anpacken. Als Schirmherrin könnte ich stolzer nicht sein!"

Wir danken Frau Katzmarek ganz herzlich für all Ihre Unterstützung und das große Lob!

Herzlich möchten wir uns auch bei allen Spendern für ihre Unterstützung und beim Laufen-mit-Herz-Team für die großartige Organisation bedanken.

Ein ganz besonderer Dank auch an unsere Großspender, ohne die dieses tolle Ergebnis nicht möglich gewesen wäre:

Karlsruher Verkehrsverbund

 

Vielen Dank Herr Dr. Alexander Pischon!

Rainbow Garden Village

 

Vielen Dank Herr Steffen Mayer!

Firma KNORR GmbH

 

Vielen Dank Frau Claudia Knorr!


Alle Spenden kommen zu 100% Kindern und Jugendlichen in Westafrika zu Gute!

Unsere nächste Togo und Ghana-Tour startet am 26.10.2018!

 

Verfolgt alles zu unserer Tour auf unserem Blog oder bei Facebook!